Eingereicht in Paris – Salon d’Automne 2021

„Das Schneewittchen – La Blanche-Neige“

Das Schneewittchen

Rot-weiss-schwarz, die Schönste von Allen. Hilfsbereit, unschuldig, naiv und folgsam sind Ihre Attribute. Reduziert auf Ihre Schönheit, meistert Sie, in Ungnade gefallen, alle Prüfungen. Als Gattin und zukünftige Mutter erfüllt Sie ihren Lebenszweck.

Sie ist ein Spiegel Ihrer damaligen Zeit, das Rollenbild des 19.Jahrhunderts.

Meine Leitfigur ist eine Andere. Zwar immer noch schön und zart, leidet Sie unter Ihrer Rolle. Eingezwängt im Rahmen der Vergangenheit bröckelt der Schein. Ihr Auge ist schwarz, leblos. Ihre Konturen befinden sich im Prozess der Auflösung. Sie verkörpert nicht mehr das angepasste und duldsame Objekt jener Zeit.

Die Zeiten ändern sich, wie die Rolle der Frau. Das Märchen ist noch nicht zu Ende.

La Blanche-Neige

Rouge-blanc-noir, le plus beau de tous. Serviable, innocente, naïve et obéissante sont ses attributs. Réduite à sa beauté, elle maîtrise toutes les épreuves, déchue de la grâce. En tant qu’épouse et future mère, elle remplit le but de sa vie.
Elle est le miroir de son époque, le modèle du XIXe siècle.
Mon personnage principal en est un autre. Bien que toujours belle et délicate, elle souffre de son rôle. Piégées dans le cadre du passé, les apparences s’effritent. Son œil est noir, sans vie. Ses contours sont en train de se dissoudre. Elle n’incarne plus l’objet conformiste et complaisant de cette époque.
Les temps changent, tout comme le rôle des femmes. Le conte de fées n’est pas encore terminé.

Mitarbeiterausstellung bei Keimfarben

seit 1. Dezember 2020 findet in den Räumen des Schulungszentum der Firma Keimfarben GmbH in Diedorf/Augsburg eine Mitarbeiterausstellung statt, in der ich mit einigen Bildern vertreten bin. Aufgrund der Coronabestimmungen ist diese Ausstellung leider öffentlich nicht zugänglich.